Intuitives Schießen, auch als Achtsamkeitstraining…

…für all diejenigen, die bereits einen Tag bei uns absolviert haben:

– Bogenübung am Wochenende
– Meditatives Schießen, Dienstags; 18 – 20 Uhr
– Freies Schießen, Mittwochs: 17 – 19 Uhr
– Einstellung zum Treffen, Donnerstags: 18-20 Uhr
– Streßpräventionskurs in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule.

Die Bogenübung am Wochenende, 3 Std.:

Damit unsere Teilnehmer nach einem Einsteigerkurs Ihren Bogenweg weiter gehen können, bieten wir Gelegenheit zum kontinuierlichen ÜBEN.

Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich und erfolgt verbindlich.
So können wir sicherstellen, dass höchstens 18 Menschen im Kurs sind.

Die aktuellen Termine finden Sie unter Anmeldung BogenÜbung.
Wir üben alle 2 Wochen, immer Samstags oder Sonntags von 10-13 Uhr.

Wir treffen uns auf unserer wunderschönen Anlage am Haus Rath.
Im Winter schießen wir dort in unserer eigenen Bogenhalle in Köln-Widdersdorf.
Das Haus Rath dort ist ein denkmalgeschützter Vierkanthof aus rotem Backstein. Es liegt ruhig und dennoch zentral.

  • Die Teilnehmer bestimmen ihren Rhythmus innerhalb der einzelnen Passe von 3 Schüssen selbst.
  • Wir geben Techniktipps und metaphorische Impulse.
  • Die Mittlere der 3 Übungsstunden schiessen wir ohne zu sprechen.
  • Neben achtsamen, ruhigem Training finden wir hier auch genügend Zeit, um uns hinter der Wartelinie auszutauschen.
  • Intuitives Bogenschießen ganzheitlich üben und trainieren.

Es gibt die Möglichkeit Material (nach Vorbestellung) auszuleihen. Kosten: 15 €, plus Materialausleihe 10 €

Leitung dieser Termine in der Regel: Lars Christensen

Intutives Schießen:

Dienstags: Meditatives Schießen, 18 – 20 Uhr
Mittwochs: Freies Schießen, 17 – 19 Uhr
Donnerstags: Einstellung zum Treffen, 18-20 Uhr

Wichtige Voraussetzung:
Absolvierter Tageskurs √

Ort:
Haus Rath, Köln-Widdersdorf, Halle oder Freiplatz

Keine Anmeldung, einfach kommen.
10 Euro Schießen,
10 Euro Materialausleihe,

10er Karte möglich:
10-mal zahlen – 11-mal kommen

In der kühleren Jahreszeit sind wir in unserer geheizten Bogenhalle.

Fortbildungen/Selbsterfahrung: "Eifel-Schießtage" Intuitives Bogenschießen www.abenteuer-lernen.net

Ihr Nutzen:

  • Tempo selbst bestimmen

  • Austausch mit anderen

  • Kein buchen nötig

  • Kein Überweisen nötig

Stresspräventionskurs

Intuitives Bogenschiessen als Achtsamkeitstraining und zur Stressreduktion
2017/2018 in unserer Bogenhalle am Haus Rath in Köln-Widdersdorf.

Präventionskurs in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln:

Intuitives Bogenschießen als Achtsamkeitstraining und zur Stressreduktion
10 x 2 Std. plus Abschlußtag

Start: Donnerstags 8.11.2018, 19 – 21 Uhr.
Gemeinsamer Abschluss: Ende Januar 2018

Wir nehmen maximal 15 Teilnehmer in den Kurs auf.
6 Anmeldungen liegen bereits vor.

Preis: 210 €, für 10 Einheiten a 2 Std. plus Abschlußtag a 6 Std.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit an 10 aufeinander folgenden Wochen unter fachlicher Begleitung, kompakt an ihrem Anspannungsniveau zu arbeiten. Der Übungsleiter hat seine Bachelorarbeit an der Sporthochschule bereits zum vorherigen Kurs geschrieben und steht noch einmal zur Verfügung.

Mit diesem Angebot möchten wir neben Menschen, die Ihre Achtsamkeit trainieren wollen und Entspannung suchen, auch Menschen ansprechen, die bereits psychisch erkrankt sind. Insbesondere diesen Menschen bieten wir eine therapiebegleitende Maßnahme, die u. a. zur Verbesserung des Körpergefühls beiträgt.

Veranstalter und fachliche Beratung:
Lars Christensen, Abenteuer Lernen gGmbH

Übungsleiter, Ansprechpartner: Moritz Hillebrandt
Kontakt: 017662471331; morhill@web.de

Wissenschaftliche Begleitung der letzten Einheiten 2017/2018:
Dr. Anke Raabe-Oetker – DSHS



Intuitives Bogenschiessen Abenteuer Lernen Köln Stresspräventionskurs in der Halle2