Ferienfreizeit2018-03-31T11:35:22+00:00

Eltern & Kinder zusammen unterwegs

Abenteuer Outdoor Ferienfreizeit

Die etwas andere Familienfreizeit –
nicht alle gehen auf Reisen,
sondern nur ein Elternteil & Kind(er)

Erfahrungen austauschen
Beziehung stärken
Abenteuer wagen
Natur genießen
Freude haben

Das Outdoorprogramm:

Das Jugendhüttendorf Vulkaneifel ist ein optimales Basislager für unsere Abenteuer Aktivitäten wie Klettern, Bogenschießen, Feuer machen, Nachtbiwak. Unter professioneller Anleitung von erfahrenen Trainern lernen die Teilnehmer auch den Umgang mit Karte und Kompass oder wie eine Gruppe auf kooperative Art und Weise bisher unbekannte Herausforderungen besteht. Und natürlich gehen wir auch auf eine spannende Nachtaktion, bei der jeder Teilnehmer seinen Mut ausprobieren kann.

Hier Mitten in der Natur finden alle viel Zeit
für gemeinsame Abenteuer und Gelegenheit
diese am Schein des Lagerfeuers mit der
ganzen Gruppe ausklingen zu lassen.
Das alles stärkt den Zusammenhalt.

Das Jugendhüttendorf:

Liegt in der südlichen Vulkaneifel, 4 km vom bekannten Meerfelder Maar, unweit dem Ort Manderscheid, idyllisch am Waldrand.
Manderscheid liegt ca. 60 km nördlich von Trier an der A1 / A48.

Naturerlebnisspielplatz, diverse Freiflächen (Tischtennisplatten, Bolz- und Basketballplatz sowie Volleyball- und Badmintonplatz), Indianertipi, Seilgarten und Lagerfeuerstelle sind direkt am Hüttendorf. Direkt vom Gelände aus können wir zu unseren Abenteuern starten.

 

Ferienfreizeit www.Abenteuer-Lernen.net Unterkunft Jugendhüttendorf Manderscheid Vulkaneifel

Zum Konzept der Freizeit gehört auch, dass die Erwachsenen Gelegenheit
bekommen, aus einer entspannten Urlaubsperspektive heraus, einen Blick
auf die eigenen Verhaltensmuster zu werfen.

Dies ist als offener Austausch untereinander, frei nach dem Motto:

“Wie macht ihr das denn, wenn es bei euch gut klappt?” gedacht.
Dieser Austausch wird angeregt, nicht erzwungen!

Das Programm ist so aufgebaut, dass die Erwachsenen und
die Kinder auch einmal Zeit für sich untereinander haben.

Die Vulkaneifel:

Die Eifel besticht durch ihre landschaftliche Vielfalt. Im Süden finden sich liebliche Hügellandschaft, bizarre Felsformationen und tief eingeschnittene wilde Gewässer.

Im Norden liegen weite Wälder in einem rauen Gebirge, dazwischen romantische Städtchen mit mittelalterlichem Fachwerk und stolzen Burgen.
In der Mitte der Eifel liegen die Ketten der Vulkankegel und tiefe Maare. Hier ist die Natur noch wild und ursprünglich.

Manderscheid besitzt zwei eindrucksvolle Burgen, Klöster und Kirchen in der Umgebung. Einst schrieben Städte wie Trier Geschichte, heute leben und arbeiten Menschen wie Thomas D. von den Fanta 4 hier und es gibt die größte Molkerei Europas.

Ausflüge:

Die geologische Vielfalt der Vulkaneifel ist nirgends größer als in der Region um Manderscheid. Fußläufig erreichen Sie die Mosenberg Vulkangruppe mit dem einzigen Bergkratersee nördlich der Alpen sowie das riesige Meerfelder Maar. Sie können aber auch in das Mittelalter eintauchen und „Rittersleut“ und „Leibeigene” im Heimatmuseum und in der Oberburg besuchen. Schwimmbad, See und das Maarmuseum sind ebenfalls fußläufig gut erreichbar. Zudem verfügt Manderscheid über eines der größten Wanderwegenetze Deutschlands; so hat die Eifel auch alles was das Bikerherz höher schlagen lässt.

Die Unterbringung und Verpflegung:

Wir schlafen in rustikalen Holzhütten. Die Toiletten und Duschen befinden sich in einem zentralen, modernen Sanitärgebäude in der Mitte des Hüttendorfes.

Camping im Zelt ist ebenfalls möglich.

Der Familienbetrieb „Moritz“ ist seit vielen Jahren für seine zukunftsweisende Jugendarbeit und ihre sehr gute Küche bekannt. Die Verpflegung stammt weitestgehend aus ökologischem Anbau, fairem Handel und mit Produkten aus der Region.

Preise 2018:

Elternteil 358 € / Kinder zw. 5-12 Jahre 307 €

Das komplette Outdoor-Material (Bogenschießen, Biwakbau, Klettern), die Hochseilgartengebühr, die Versicherungen und die durchgehende erlebnispädagogische Begleitung durch den Trainer sind im Preis enthalten.
Ebenfalls im Preis inbegriffen ist die Vollverpflegung und die Unterbringung.

Leistungen:

Outdoorprogramm von Montag bis Freitag,
Programmzeiten: 9:30 – 12:00, 14:00 – 18:00 Uhr,
zwei Abende von 19:00 – 21:00 Uhr, zwei Abende zur freien Verfügung,
Vollpension, 4 Übernachtungen in beheizten Mehrbetthütten, Komplettbetreuung während des gesamten Reisezeitraums durch einen qualifizierten Trainer.

Auf dieser Fahrt nehmen wir max. 15 Teilnehmer mit, so dass eine intensive erlebnispädagogische Betreuung gewährleistet ist.

Eigenleistung: An- und Abreise
Manderscheid liegt ca. 60 km nördlich von Trier an der A1 / A48.

Termin:
21.-25.05.2018

Ferienfreizeit www.Abenteuer-Lernen.net Jugendhüttendorf Manderscheid Vulkaneifel