StressPräventionsKurs mit Hilfe des intuitiven Bogenschießens

Start: Donnerstags 8.11.2018, 19 – 21 Uhr
Ort: Bogenhalle – Haus Rath – Köln/Widdersdorf
Einmal in der Woche, gemeinsamer Abschluss: Ende Januar 2019
 
Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol brachten uns in der Steinzeit möglichst schnell weg vom Segelzahntiger.
Heute versuchen wir eher möglichst schnell weg von unseren Stresshormonen zu kommen.
Und wie halte ich mein (vegetatives) Nervensystem so in Einklang, dass erst gar kein Stress aufkommt?
 
Alarmsignale das ein Ungleichgewicht vorliegt sind verschieden, weil wir unterschiedliche Sollbruchstellen
besitzen: Gereiztheit, Niedergeschlagenheit, Ess- und Verdauungsstörungen, Infektanfälligkeit, unruhiger
Schlaf (Zähneknirschen), Sensibilisierung des Gehörsystems oder Rücken und Kopfschmerzen.
 
Nach Untersuchungen von Jon Kabat-Zinn (MBSR) wissen übrigens 50 % der Menschen die sich im
Stress befinden dieses gar nicht. Aber bitte kein Stress, du kannst in diesem Kurs auch einfach nur
achtsam an deiner Technik feilen und interessante Zusammenhänge deines Körpers kennenlernen.
 
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit an 10 aufeinander folgenden Wochen (außer über den
Jahreswechsel) unter fachlicher Begleitung, kompakt an ihrem Anspannungsniveau zu arbeiten.
Der Übungsleiter hat seine Bachelorarbeit an der Sporthochschule bereits zum vorherigen Kurs
geschrieben und steht uns noch einmal zur Verfügung.
 
Intuitives Bogenschiessen Abenteuer Lernen Köln Stresspräventionskurs in der Halle

Intuitives Bogenschiessen Abenteuer Lernen Köln Stresspräventionskurs in der Halle

Mit diesem Angebot möchten wir neben Menschen, die Ihre Achtsamkeit trainieren wollen und Entspannung
suchen, auch Menschen ansprechen, die bereits psychisch erkrankt sind. Insbesondere diesen Menschen
bieten wir eine therapiebegleitende Maßnahme, die u. a. zur Verbesserung des Körpergefühls sorgt.
 
Wir nehmen maximal 15 Teilnehmer in den Kurs auf.
6 Anmeldungen liegen bereits vor.
 
Preis: 210 € für 10 Einheiten a 2 Std. plus einem Abschlußtag 6 Std.
 
Übungsleiter, Ansprechpartner bei Fragen auch im Vorfeld:
Moritz Hillebrandt, Kontakt: 017662471331; morhill@web.de
 
Entwicklung und wissenschaftliche Begleitung war in der letzten Einheiten 2017/2018:
Dr. Anke Raabe-Oetker – DSHS
 
Hier anmelden:
https://www.bogenschiessen-koeln.com/shop/stresspraeventionskurs-mit-hilfe-von-bogenschiessen/

About the Author:

Lars Christensen ist gelernter Diplom-Sportlehrer (Jahrgang 1968) und hat nach dem Studium als Radiojournalist beim Bayerischen Rundfunk in München gearbeitet, bevor er nach Köln zu Natur bewegt e.V. (dem damals größten erlebnispädagogischen Anbieter in NRW) ging. Dort hat er zehn Jahre lang pädagogische Programme geleitet und Fortbildungen (insbesondere Erlebnispädagogik, Bogenschießen, Kommunikation und Didaktik) durchgeführt. Er hat als Dozent an der Sporthochschule in Paderborn gearbeitet und 2009 Abenteuer Lernen gegründet. Lars Christensen lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Köln.