Startseite/Metaphorische Möglichkeiten des intuitives Bogenschießens

Der Schütze kann das Bogenschießen als eine Art inneren Spiegel nutzen um Körper und Geist in Einklang zu bringen:

Stimmt meine Selbstwahrnehmung mit der Außenwahrnehmung überein?
Wie konzentriere ich meine Energie?
Welches Ziel ist mir wirklich wichtig?
Was wird mir möglich, wenn ich herausgefunden habe, wie ich das mache
wenn ich einen Treffer lande?
Wie verändert sich mein Leben, wenn ich diese Ziele erreicht habe?

Übung für die Rumpfmuskulatur beim Bogenschießen

Die Körperspannung ist beim Bogenschießen das grundlegende Fundament für einen sauberen Schuss. Gerade wenn du einen Bogen mit hoher Pfundzahl schießt, gerade wenn du länger schießt, gerade wenn du [...]

TrainerTag bei Abenteuer Lernen

Jedes Jahr bringen wir unserer Trainer in Sachen: Sicherheit und Didaktik auf den neusten Stand. Hierbei halten wir uns an die Regeln des Deutschen Schützenbundes und gleichen diese mit [...]

Jetzt 4 laufende Bogenkurse in der Woche

Mehr BogenKurse... Wer bei Abenteuer Lernen intuitives Bogenschießen lernt kann anschließend in 4 verschieden Kursen weiter üben. Wir haben unser Kurssystem weiter ausgebaut und die laufenden Kurse inhaltlich etwas [...]

Probanden mit Depressionen gesucht (Zeitaufwand 1 Std.)

Die Sporthochschule sucht Probanden   Durch unseren engen Kontakt zur Sporthochschule in Köln versuchen wir ja regelmäßig das Bogenschießen wissenschaftlich zu hinterfragen. So arbeiten wir uns auch in unserem [...]

Der Zusammenhang zw. innerer/seelischer und äußerer/körperlicher Einstellung

"Aufrecht durchs Leben" Zusammenfassung des Artikels „Sitz gerade“ von Jörg Zittlau (Kölner Stadt Anzeiger, Ausgabe Nr. 202, 31.08.2018) In einem Versuch mit über 100 Studenten an der San Francisco [...]

StressPräventionsKurs mit Hilfe des intuitiven Bogenschießens

Start: Donnerstags 8.11.2018, 19 – 21 Uhr Ort: Bogenhalle - Haus Rath - Köln/Widdersdorf Einmal in der Woche, gemeinsamer Abschluss: Ende Januar 2019   Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol brachten uns [...]

Haben wir dieselbe Konzentrationsspanne wie ein Goldfisch?

Auch wenn viele von uns WESENtlich andere Ziele als das Treffen verfolgen, können wir doch von den treffsicheren, stark zielorientierten Schützen z.b. den Systemschützen der Olympiade lernen. Und wem [...]

Atmung-Kontrolle-Flow

"Ein Bogenschütze, der seine Atmung ständig unter Kontrolle hat, hat auch den gesamten Prozeß des Schießens unter Kontrolle." KiSik Lee "Total Archery" http://www.kslinternationalarchery.com/Translations/GermanTranslations.html Am 11. Mai 2018 19:40:37 schrieb [...]

Der Anker beim intuitiven Bogenschießen

Es gibt ein paar gute Gründe einen festen Anker zu haben: 1. Damit der Schütze den Pfeil nicht über die Pfeilauflage hinaus zieht! SICHERHEIT! 2. Der Pfeil immer gleich [...]

Radio Beitrag Bogenschießen Deutschlandfunk 1.4.2018

Im Deutschlandfunk läuft am 1. April um 20:05 eine Sendung über das Bogenschießen. Der Autor Michael Reitz hat hierfür auch unser Übungsschießen besucht und Interviews geführt. Wir sind gespannt: [...]