Fortbildung Bogenschießen mit Ulrike Koini in Sachen Technik


Ulrike Koini gab uns äußerst hilfreiche Technikimpulse und erklärte uns anatomische Zusammenhänge im Rahmen einer Fortbildung am Sonntag, dem 02.08.2020.

Ulrike Koini, fünffache Weltmeisterin in der Disziplin „Bowhunter Recurve“ erklärt uns in diesem Video ihre Schusstechnik. Die Bogenschützin aus Altenkirchen im Westerwald hat als einzige Frau Weltmeisterturniere in allen vier Kontinentalverbänden Europa, Asien/Ozeanien, Amerika und Afrika (zweimal) gewonnen.

Ganz besonders gefreut hat uns, dass sie uns mit unserer Technik und Didaktik auf einem optimalen Weg sieht. Hierzu gehört qualitativ hochwertige Schüsse abzuliefern. Diese kennzeichnen sich dadurch, dass der Schütze in der Lage ist, mithilfe einer stabilen Rumpfmuskulatur über die Rückenspannung zu schießen. Hierdurch können wir unsere Technik schneller verbessern, als über bloße Quantität.

Auf eine erste Einweisung in die Technik folgte ein an das Bogenschießen angelegtes spezifisches Warm-up. Nach diesem folgten die ersten Schüsse auf eine Distanz von acht Metern.

Warm_Up_Ulrike_Koini_Fortbildung_Abenteuer_Lernen

Die Teilnehmer waren nun gut auf den Technikteil der Fortbildung vorbereitet. Ulrike Koini war es dabei besonders wichtig, dass sie auf einen festen Stand, welcher sich vom Boden ausgehend nach oben aufbaut, achten. Die Merkmale eines festen Standes kennzeichnen, dass der Schütze Spannung innerhalb der Oberschenkel, des Po’s und dem Bauch aufbaut. Dabei zeigt das Brustbein nach vorne unten.

Im nächsten Schritt gab Ulrike eine Einweisung in das Arbeiten mit den sogenannten Thera Tubes. Mit diesem Hilfsmittel konnten wir gemeinsam an unseren Grifftechniken feilen. Thematisiert wurde, die Handhaltung beim Auszug. Unterpunkte zu dieser Thematik bildeten der hohe bis tiefe Anker. Des Weiteren wurde der russische mit dem neuen Auszug verglichen. Immer wieder gab es Rückbezüge zum zuvor behandelten festen Stand, sowie zum offenen Stand.

Thera_Tube_Ulrike_Koini_Fortbildung_Abenteuer_Lernen

Nun konnte jeder für sich selbst das neue Wissen verinnerlichen. Erst wurde der Auszug mit dem Thera Tube geübt und dann beim Schießen. Dabei überblickte Ulrike mit ihrem geschulten Auge die Teilnehmer und vermittelte die ein oder andere Einzelkorrektur.

Nach einer notwendigen Pause, um den vorangegangenen Input sacken zu lassen, wurde eine Übung demonstriert, in der unser Trainer Eric die Haltung beim Auszug einnahm. Ulrike versuchte mithilfe eines weiteren Teilnehmers seine Körperspannung während dieser Haltung mit gezielten Druckpunkten zu brechen. Daraufhin wurden weitere Übungsschüsse abgefeuert. Aufgabe war es dabei über die Pfeilspitze zu zielen.

Übung_Körperspannung_Ulrike_Koini_Fortbildung_Abenteuer_Lernen

Übung zur Körperspannung mit unserem Trainer Eric

Zu guter Letzt und als kleines Schmankerl von diesem wunderschönen Tag, ließ es sich die mehrfache Weltmeisterin nicht nehmen, ihr können demonstrativ vorzuzeigen und feuerte selbst einige Schüsse mit ihrem Bogen ab.

Demonstration_Ulrike_Koini_Fortbildung_Abenteuer_Lernen

Demonstrationsschüsse der Weltmeisterin